Donnerstag 4.11.2021

20 Uhr

Konzert

Jazz im ort

„Ganz unten, oben im Norden“

Lotte Anker (Saxofone /Dänemark)

Jan Klare (Saxofon)

Stephan Meinberg (Trompete)

Jakob Riis (Posaune, Laptop/ Schweden)

Wolfgang Schmidtke (Saxofon)

Dieter Manderscheid (Kontrabass)

Peter Weiss (Schlagzeug)


Wolfgang Schmidtke und Peter Weiss präsentieren mit „Ganz unten, oben im Norden“ das neueste Projekt des Jazzpool NRW, wofür sie ein erstklassiges siebenköpfiges Ensemble zusammengestellt haben. Drei der Mitglieder stammen aus dem hohen Norden, wo die Sonne bekanntlich tief steht – womit sich der Titel spielerisch erklärt. Kern des Projektes ist es, das Verhältnis von Komposition und Improvisation neu auszuloten. Zwei Formen sollen dabei durchbrochen werden: Erstens die klassische Jazzkomposition, die aus einem fortlaufend wiederholten und improvisatorisch variierten Thema besteht und zumeist die Form des Rondo verfolgt – mithin da endet, wo sie begonnen hat. Und zweites die komplett freie Improvisation, die fraglos aus dem Drang entstanden ist, das sich immerfort drehende Rondo zu verlassen. In dem Projekt „Ganz unten, oben im Norden“ praktizieren die Musiker einen Umgang mit der Form, die den Klischees widerspricht. Kompositorische Elemente sollen sich nicht im Kreis drehen und trotzdem in einem ideen- und formgebenden Bezug zur Improvisation stehen. Die Improvisation soll bei größtmöglicher Freiheit einen determinierten Rahmen haben, der ihr Richtung und Form geben darf.

 

Gefördert vom:

Peter Kowald Gesellschaft / ort e.V.

Luisenstr. 116

42103 Wuppertal

info@kowald-ort.com

Das Programm 2021 im ORT wird gefördert von: